nachttrial msv preetz 2016

 

Zwei Jahre sind rum, Zeit für ein weiteres Nachttrial in der Kuhle. Vom 02. Juli /21.30 Uhr bis 03. Juli/00.45 Uhr sind ca. 25 Trialer - trotz des gleichzeitigen EM-Fussballspiels Deutschland-Italien! - angetreten, um gegen Lichtverhältnisse, Mitbewerber und teils auch gegen sich selbst zu fahren.

 

Wir hatten unglaubliches Glück mit dem Wetter - bis in den Nachmittag hat es zum Teil heftig geschüttet, danach war bis zum nächsten Morgen Ruhe, die Sektionen konnten tatsächlich in trockenem Zustand befahren werden. War auch ganz gut so, nicht nur für die Fahrer, sondern auch für die Computertechnik: Zum ersten Mal waren die Ergebnisse direkt live online abrufbar. Nach ein paar Monaten Programmierung am Samstag der Tag der Wahrheit - ES-FUNK-TIO-NIERT! Sogar mit der niedrigsten Internetleistung im Wald konnte ich die Ergebnisse sehen, sofern sie schon eingetragen waren. Auf jeden Fall ist das für die Streckenposten/Punktrichter/Knipser eine Erleicherung - müssen wir doch nicht noch eine halbe Stunde auf das "FERTIG" warten, wenn die Veranstaltung längst durch ist. Und für jene, die nicht vor Ort sein können und trotzdem wissen wollen, wer welchen Platz belegt, eine feine Sache.

 

Ich hatte an diesem Abend noch knipserfrei und durfte Fotos machen, unten die Ergebnisse. Die strangen Bilder hat die Kamera von ganz allein gemacht :) Ich hab' das mit den Einstellungen immer noch nicht raus, stattdessen immer mal wieder andere Einstellungen probiert und bin dann doch recht angetan von den Ergebnissen. [Naja, von knapp 300 Bildern sind erstmal 150 pauschal wegen Dunkelheit oder Unschärfe rausgeflogen...] 

Ausserdem habe ich dieses Mal einige Bilder zusammengefasst [langsam kommt mein Speicherplatz an seine Grenzen], deswegen die Collagen. Alle Bilder könnt Ihr durch Anklicken vergrößern.

Ergebnisse und Berichte zur Veranstaltung findet Ihr unter www.msv-preetz.de
Die Nordcup-Veranstaltung am Sonntag konnte ich nicht mehr fotografisch festhalten, da war ich als Knipser eingeteilt. Aber der Programmierer hat chice Bilder mit dem Telefon gemacht, vielleicht bekomme ich die ja noch? Dann würde ich sie hier glatt mit reinstellen ;')
Mit dem Wetter hatten wir wieder ziemlich Schwein: Es hat zwar einmal so heftig geschüttet, dass einige Sektionen nur sehr schwer und eine  gar nicht mehr befahrbar war. Aber es hätte schlimmer kommen können, es hat nur ca. 10 Minuten geregnet, dann war der Spuk auch schon wieder vorbei. Ich denke, soweit ich es mitbekommen habe, waren das wieder zwei gelungene Veranstaltungen. UND WIR HABEN DEN PAVILLON TROCKEN EINPACKEN KÖNNEN!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Wolfgang Dartsch (Montag, 11 Juli 2016 21:19)

    Hallo Christine, die Bilder vom Nachttrial sind ganz toll meinen Glünckwunsch dazu.

    viele Grüße Wolfgang

  • #2

    @Wolfgang (Montag, 11 Juli 2016 21:41)

    Dankeschön :) !