schonwiedernochmehrneu?

ich bin ein bisschen am rumprobieren, um die seite etwas übersichtlicher zu machen und bräuchte mal Eurer "input", in diesem fall informationen zu schriftfarbe und gestaltung:

ist der kontrast auf euren monitoren ok? sollte die schrift etwas dunkler (= kontrastreicher)?

wie sieht's aus mit dem schreibstil? lieber so wie bisher.

Oder lieber wenigstens am satzanfang den großbuchstaben?

Oder lieber wie normal mit Großbuchstaben wo sie im Deutschen auch hingehören?

was liest sich Eurer meinung nach besser?

 

kommentare herzlichst willkommen ;)  [-> werden erst nach prüfung auf spam und privatsphäre freigeschaltet]

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Anika (Donnerstag, 13 August 2015 14:31)

    So! Jetzt 'mal eine erste Meinung: Kontrast ist gut, auch beim "Hauptmenü" oben. Erst dachte ich, das könne fetter, aber dann vergnatzgniedelt es bestimmt die tollen Bilder. Das wäre ECHT schade!
    Das mit den Großbuchstaben bzw. den fehlenden Großbuchstaben ist okay. Kommata (wenn man sie beherrscht) finde ich prima! Vielleicht, weil ich es nicht kann. Aber wir alle wissen, dass Zeichensetzung Leben rettet: "Wir essen Oma!" oder "Wir essen, Oma!" Ansonsten bitte FFS (Formulierung frei Schnauze). Sonnige Grüße! Ani

  • #2

    @Anika (Donnerstag, 13 August 2015 20:53)

    Das konntest Du nicht wissen :)
    Ich hatte die schrift (kontrast) vorgestern schon geändert - auf den kommentar meines vaters (oder meines bruders? - ich bin da nicht so sicher, es war kein name dabei...) hin. Den kommentar #1 hatte ich, sozusagen aus persönlichen gründen, gar nicht freigeschaltet.

    Auf jeden fall kam von dort auch die meinung, die schrift könnte etwas mehr dunkel vertragen und damit waren wir schon in der mehrheit ;)

    Ja, mit der navileiste ist so'n ding - ich musste schon ein paar rubriken in andere seiten verschieben, weil die zu breit war. Jetzt habe ich sie auf das letzte ausgereizt, zumindest auf einem breiten monitor. Sobald ich die schrift dicker mache, sieht das erstens doof aus und zweitens wird's zweizeilig, auch blöd.

    Die sache mit den großbuchstaben ist witzig, da habt Ihr alle nicht so das problem. Find' ich gut. Ich bin noch am grübeln, ob ich den satzanfang groß schreibe, das liest sich vielleicht doch besser? Makuckn.